Freitag, Mai 27, 2022

ATEMSCHUTZ-TAG IM PFLICHTBEREICH WILHERING

Auch dieses Jahr nahmen unsere Atemschutzträger am alljährlichen AS-Tag teil, welcher gemeinsam von den drei Feuerwehren des Pflichtbereiches Wilhering abgehalten wird. Im abwechselnden Stationsbetrieb wurden die wichtigen Ausbildungspunkte erarbeiet.

Teil der ersten Station war das theoretische Wissen über die verschiedenen „Absuchtechniken nach Personen in Gebäuden“.

In der zweiten Station wurde dann das zuvor erlernte Wissen in der Praxis umgesetzt.

Als Abschluss wurde in der dritten Station wurde der „Atemschutznotfall – der Notfall eines Atemschutzträgers“ übungstechnisch umgesetzt. Dies fand in der ehemaligen Hauptschule Schönering statt, welche sich durch die Vielzahl an Räumlichkeiten und Etagen sehr gut anbot.  Ziel dieser Station war es auch die verschiedenen Rettungstechniken im Atemschutzeinsatz zu erlernen und einen solchen eintretenden Notfall richtig via Funk an die Einsatzleitung zu melden.

Zum wohlverdienten Abschluss wurden alle Teilnehmer von der FF Schönering auf Speis und Trank eingeladen.

Unser Dank gilt HBM Berger Martin und HBM Götfert Alexander für die gute Zusammenarbeit und die tolle Planung und Durchfürhung des Atemschutz-Tages.