Von der Theorie in die Praxis

Waren zuletzt die KameradInnen der Feuerwehr Edramsberg mit der Schulung auf den Fahrzeugen der FF Wilhering geschult worden um die Schlagkraft im Zuge der gemeinsamen Tageseinsatzbereitschaft zu verbessern, so konnten die Wilheringer Einsatzkräfte am 20.07.2017 ihre Sinne im Umgang mit unseren Fahrzeugen schärfen.

BI Schram Alexander und AW Humer Peter befassten sich mit den beiden Gruppen der Mitglieder unserer Partnerwehr, dem TLF-A2000 und dem LF-A als der plötzlich einsetzende Sturm die Anwesenden zu einem Einsatz in die Alte Landstraße beorderte. Unterstützt von den Ausbildnern besetzten sie den TLF-A und machten sich unverzüglich auf dem Weg zum Ort des Geschehens. Es galt einen abgebrochenen Baum zu beseitigen und den Verkehrsweg freizumachen.

Selbstredend trafen mitlerweile auch die durch Pager, Sirene und Handyalarmierung zum Einsatz beorderten Kameraden unserer Feuerwehr im Haus in der Unterhöf ein, rückten per LF-A zur Liegenschaft eines Kameraden aus, wo durch die starken Sturmböhen einige Schäden am Garten verursacht worden waren und ebenfalls ein Baum den Verkehrsweg blockierte.

 

Einsatzstatistik (beide Einsätze):

Einsatzleiter: BI Schram Alexander, AW Humer Peter

Eingesetzte Fahrzeuge: TLF-A 2000, LF-A

Mannschaftsstärke: 20 KameradInnen

Alarmierung: 20.07.2017   18:37 Uhr

Einsatzende: 20.07.2017    19:38 Uhr