VU eingeklemmte Person B129 Schönering

"Verkehrsunfall - eingeklemmte Person - PKW raucht"

So lauteten die Alarmierungsstichworte für die Feuerwehren Alkoven, Edramsberg und Schönering am Montag, 12.10.2015 gegen 15.45 Uhr.

An der Einsatzstelle bot sich den Einsatzkräften folgende Situation:

Aus bisher unbekannten Gründen sind im Kreuzungsbereich des alten Lagerhauses in Schönering zwei PKW zusammengeprallt. Die beiden Fahrzeuglenker konnten durch die ersteintreffenden Rettungskräfte von ASB und Rotem Kreuz geborgen werden. Beide wurden durch den anwesenden Notarzt versorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades in Linzer Spitäler eingeliefert.

Da keine Personenrettung erforderlich war, rückten die Feuerwehren Alkoven und Edramsberg innerhalb kürzester Zeit wieder in ihre Zeughäuser ein. Die nötigen Aufräumarbeiten führte die FF Schönering durch.

Detail am Rande:

Leider mussten wir bei der Anfahrt zum Einsatzort wieder einmal feststellen, dass für manche Autofahrer der Begriff Einsatzfahrzeug ein Fremdwort ist. Trotz eingeschaltetem Blaulicht und Folgetonhorn behinderten einige PKW`s die Anfahrt, als wir dann im Rückstaubereich auf der Gegenfahrbahn zur Unfallstellen vorfuhren, bog auch noch ein PKW auf die Bundesstrasse ein und kam so direkt auf uns zu. Mit einer Notbremsung und viel Routine konnte unser Kraftfahrer Schlimmeres verhindern.

Einsatzstatistik:

Einsatzleiter FF Edramsberg: OBI Rainer Viehböck

Eingesetzte Fahrzeuge: TLF-A2000, LF-AMannschaftsstärke:13 Mann

Alarmierung: 15:47 Uhr

Einsatzende: 16:17 Uhr

Weitere Einsatzkräfte: FF Alkoven, FF Schönerin g, ASB Alkoven, RK Wilhering, NEF Eferding, Polizei Leonding