Ölspur in Hitzing

Am 20.02.2017 um 12:49 wurden die KameradInnen der FF Edramsberg, im Zuge der Tageseinsatzbereitschaft mit der FF Wilhering, zu einer Ölspur nach Hitzing alarmiert.

Vom Kreisverkehr kommend war bei einem PKW Aufgrund eines kapitalen Turboschadens eine große Menge Motoröl ausgelaufen.

Die Kameradinnen der Beiden Wehren sorgten umgehend für eine Verkehrswegsicherung, banden das ausgetretene Betriebsmittel und stellten zur Warnung der Verkehrsteilnehmer in beiden Fahrtrichtungen Warntafeln auf.

Einsatzstatistik nur FF Edramsberg:

Einsatzleiter: HBM Ratzenböck Alexander (Gruppenkommandant TLF-A 2000)

Eingesetzte Fahrzeuge: TLF-A 2000,

Mannschaftsstärke: 13 KameradInnen

Alarmierung: 20.02.2017  12:49 Uhr

Einsatzende: 20.02.2017  13:49 Uhr