"Entlein in Not"

Während viele Kameraden bei der Fahrzeugweihe der FF Wilhering assistierten, wurden sie am 2.5.2015 um 15.11 Uhr zu einer Tierrettung alarmiert.

Beim Eintreffen vor Ort stellte sich heraus, das eine besorgte Ente, deren Küken in einen Schacht geplumst waren, panisch quackend die Anreiner auf ihre Not aufmerksam gemacht hatte.

Allerdings konnte ein beherzter Nachbar die Rasselbande durch seinen Einsatz retten, die Kameraden unverrichteter Dinge wieder Einrücken und ihrer Unterstützungstätigkeit bei den Wilheringer Feierlichkeiten erneut aufnehmen.

Einsatzstatistik:
Einsatzleiter: HBM Malik Andreas
Eingesetzte Fahrzeuge: TLF-A 2000, LFA
Mannschaftsstärke: 11 Mann
Alarmierung: 15:11 Uhr
Einsatzende: 15:41 Uhr
Bericht: Bayer Florian