Eric holt das Goldene

Am Samstag den 03.11.2018 fand der alljährliche Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold im Feuerwehrhaus in der Unterhöf statt. 

Dieses Abzeichen ist der Abschluss in der Laufbahn eines Mitgliedes der Feuerwehrjugend für dessen Erwerb eine dreimalige Teilnahme am FjLA der Stufe II (Silber), ein 16 stündiger Erste Hilfe Kurs, der Wissenstest auf der höchsten Stufe, wie auch die erfolgreiche Teilnahme an der 5. Erprobung erforderlich sind.

Dieser Herausforderung oder auch der „Feuerwehrjugendmatura“ stellte sich in diesem Jahr unser Kamerad JFM Eric Stiller. Er meisterte die gestellten Aufgaben in den Sachgebieten Brandeinsatz, technischer Einsatz, Erste Hilfe, die Gruppe im Einsatz und der theoretischen Prüfung.

Damit hat Eric auch den Punkt zur Überstellung in den Aktivstand erreicht. Die KameradInnen der Feuerwehr Edramsberg gratulieren ihm und den anderen AbsolventInnen zum bestandenen Abzeichen, wünschen viel Erfolg und Freude bei der Grundausbildung und im aktiven Dienst.

Weiterlesen ...

Beim Wissen ganz große Klasse!!!

Am 03.03.2018 stellten sich 4 Jungs, Sophie ist erst im nächsten Jahr wieder dabei, unserer Jugendgruppe dem diesjährigen Wissenstest in Ansfelden. Begleitet von unserem Kommandanten HBI Alexander Schram und den Jugendhelfern HBM Sefan Kroiher und OFM Marvin Koller starten die 4 um 07:00 Uhr Morgens zur Feuerwehr Ansfelden, wo die Anmeldung für den Bewerb erfolgte.

Unsere beiden eifrigen Neuzugänge Tobias Gartlehner und Wolfschluckner Roman mussten auf 8 Stationen ihr bereits erworbenes Feuerwehrwissen unter Beweis stellen. Dabei wird den Helden von morgen einiges abverlangt. Die Stationen unterteilen sich wie folgt: 

Feuerwehrwissen und Allgemeinwissen: hättet ihr gewusst wieviele Mitglieder unser Gemeinderat hat? 

Dienstgrade: wobei die vorgelegten Dienstgrade einwandfrei zuzuordnen sind

Wasserführende Armaturen: es gilt die Gerätschaften richtig zu benennen 

Vorbeugender Brandschutz: feuerwehrspezifische Begriffe sind richtig zu erklären

Seilknoten: die gezeigten Knoten müssen richtig benannt und der letzte fehlerfrei demonstriert werden   

Nachrichtenübermittlung: Eine Alarmierung soll vorschriftsmäßig über Telefon abgewickelt werden

Verkehrserziehung: Fahrradanbauteile sind zu bestimmen und aufzulegen

Erste Hilfe: Fragen zur richtigen Vorgehnsweise bei Verkehrsunfällen und stabile Seitenlage       

Eric Stiller und Peter Sturmair bestritten ihren letzten Wissenstest in der Kategorie Gold welche die obigen Stationen in wesentlich größerem Umfang beinhaltet und zusätzlich noch mit den Station

Orientierung im Gelände: zb.: das Einnorden einer Karte mittels eines Kompasses

 Gefährliche Stoffe: Kennzeichnungen sind eindeutig zu definieren

aufgewertet ist.

In Bronze konnte Tobias den 14. und Roman den 24. Rang in der Gesamtwertung erreichen. In Gold dürfen sich Peter über den sensationellen 4. und Eric über den 23. Platz feuen.

Wir freuen uns mit unseren Stars und gratulieren ihnen recht herzlich.

Weiterlesen ...

Die Jugend schwer am Feiern....

Am Freitag den 22.12.2017 trafen sich die KameradInnen der Feuerwehrjugend Edramsberg und Wilhering zu einer gemeinsamen Weihnachtsfeier im Feuerwehrhaus in der Unterhöf.

Zusammen mit ihren Jugendbetreuern und Helfern verbrachten sie einige feierliche Stunden in lustiger Stimmung, samt Geschenkübergabe durch die Kommandanten HBI Martin Niederhuemer und HBI Alexander Rosenauer. Und da haben sich die Jugendbetreuer HBM Sickl Markus und BI Peter Wolf dieses Jahr eine richtig tolle Überraschung einfallen lassen für unsere Helden der Zukunft.

Bei einem namhaften Hersteller von Bekleidung rund um das Feuerwehrwesen, orderten sie Kapuzensweater mit coolem Rückenmotiv und Namens,- sowie Ortsaufdruck auf der Vorderseite. Da möchte man doch glatt selbst bei der Jugend aktiv sein. Auch die Jugendgruppe revanchierte sich mit einem kleinen Präsent.

Nach der offiziellen Übergabe durch die Kommandanten und guter Stimmung bei diversen Spielen, ging es mit den Mannschaftstransportfahrzeugen (KDO Edramsberg und MTF Wilhering) ab nach Alkoven zur Pizzeria "AL Pacino", wo die Jungs und Mädels noch kräftig speisen durften ehe sie zu später Stunde sicher zu Hause abgesetzt wurden.

Solltest auch Du Interesse an der Feuerwehrjugend mit all dem Wissen und der Action haben melde Dich einfach bei unserem Jugendbetreuer HBM Sickl Markus unter 0664/2242174, wir freuen uns!!!

Weiterlesen ...

Die Helden der Zukunft bei den Nachbarn in Bayern

Ist die Bewerbssaison hierzulande für unsere Jugend ja recht positiv verlaufen, so gaben sie am 21.10.2017 ein Gastspiel bei unseren bayrischen Nachbarn um am dortigen Wissenstest teilzunehmen.

Aus dem gesammten Bezirk Linz Stadt und Land nutzen einige hochmotivierte NachwuchskameradInnen die bewerbsfreie Zeit hierzulande um sich dem bayrischen Äquivalent zu unserem Wissenstest zu stellen. So auch einige Jugendliche der drei Feuerwehren des Pflichtbereiches Wilhering. Für die Feuerwehr Edramsberg traten Sophie in Bronze, Eric und Peter in Silber an.

Selbstredend war dabei das Wissen um das Feuerwehrwesen unserer bayrischen Nachbarn gefragt und nicht jenes welches die KandidatInnen bereits im eigenen Land unter beweis gestellt hatten. Sophie hatte in Bronze 10 Fragen und die Jungs in Silber 20 Fragen zu beantworten, in der Praxis wurde das korrekte Ein- und Aussteigen abgeprüft.

Wir dürfen allen Teilnehmern herzlich zu den erhaltenen Abzeichen gratuieren!!! Vor allem wenn man beachtet welche Quantität und Qualität an Wissen von ihnen abverlangt wird. Ein großer Respekt an die Jugend! Danke für euren Einsatz und eure Bereitschaft!!!

Solltest auch Du Interesse an der Feuerwehrjugend mit all dem Wissen und der Action haben meldet Euch einfach bei unserem Jugendbetreuer HBM Sickl Markus unter 0664/2242174, wir freuen uns!!! 

Weiterlesen ...

Zum Ferienausklang 2 Tage nach Bayern

Am 31.08.2018 brach die Jugendgruppe Edramsberg nach Bayern zu ihrem zweitägigen Ausflug auf. Nach etwa dreistündiger Autofahrt erreichten sie ihre Unterkunft „Vilsthaler Hof“ in Lindau an der Isaar und belegten die Zimmer.

Während der Anfahrt zur Partnerfeuerwehr in Bogen musste zwecks Nasenbluten von JFM Tobias Gartlehner ein Zwischenstopp eingelegt werden. Da der Feuerwehrnachwuchs ohnedies Hunger verspürte, kehrte die Gruppe in einer bekannten Schnellimbisskette ein.

Mit vollem Bauch ging die Fahrt weiter. Im Feuerwehrhaus Bogen angekommen wurde nach der Begrüßung durch den Kommandanten Hans Hambach der Fuhrpark unter die Lupe genommen.

Im Anschluss gastierten die Jugendlichen der beiden Feuerwehren mit ihren Begleitern im  „Europapark“ in Bogen, wo sie von der Präsidentin Elke Häusler und vom Vizepräsidenten Günther Britzl des Partnerschaftsvereins die Geschichte über die Freundschaft der beiden Gemeinden, sowie weiterer erfuhren.

Zurück im Feuerwehrhaus war bereits eine Übung für die Jugendgruppen vorbereitet worden. Hoch hinaus ging es mit der Drehleiter. Giulia und Tobias konnten zusätzlich die Erfahrung machen auf der an den Leiterkorb befestigten Trage fixiert, wie ein Patient aus schwindelerregender Höhe geborgen zu werden. Bei einer gemütlichen Grillerei im Feuerwehrhaus in Bogen und gemeinsamen Erfahrungsaustausch ließen sie den ersten Tag ihrer Reise ausklingen.

Wohl ausgeruht startetet die fidele Reisegesellschaft am zweiten Tag mit dem Frühstück um 08:30 Uhr. Nachdem die Zimmer geräumt und das Gepäck im KDO Edramsberg verstaut worden war, begab sich die Gruppe in die „Therme Erding“, welche aufgrund des schlechten Wetters als Alternative zum Bayernpark auserkoren wurde.

Angesichts der gebotenen Action von Wellenbad bis zur längsten Tunnelrutsche Europas war das ursprüngliche Ausflugsziel auch schnell vergessen. Auf dem nach Hause Weg kehrten unserer ausgepowerten Nachwuchskräfte samt den Betreuern in Altheim in die Pizzeria „Tricolore“, ehe sie gegen 21:00 Uhr an Ihre Eltern übergeben wurden.

Weiterlesen ...

Auf geht's in die Bewerbssaison

Und die Helden von morgen legen wie gewohnt vor. Wie schon in den Jahren zuvor, eröffnen die Jugendlichen der drei Feuerwehren der Marktgemeinde Wilhering die Bewerbssaison. 

So legten die Jungs und Mädels am 15.02.2018 mit den Erprobungen für den Wissenstest vor. Für die Feuerwehr Edramsberg traten die Neuzugänge des letzten Jahres, Tobias Gartlehner und Roman Wolfschluckner zu ihrer ersten Erprobung an und konnten beide eine fehlerfreie Überprüfung ihres Feuerwehr- und Allgemeinwissens vorlegen. Eric Stiller und Peter Sturmair meisterten die Herausforderung um die 4. Erprobung. Sophie fehlte leider Gesundheitsbedingt in diesem Jahr.

Zurecht stolz empfangen die hochmotivierten Jungs auf der Monatsversammlung im März die erlangten „Jugenddienstgrade“ oder auch Erprobungsstreifen unter dem Applaus der anwesenden Kameraden aus dem Aktivstand und der Reserve. Damit haben die Vier eine ordentliche Vorlage geliefert und können erwartungsvoll dem Wissenstest entgegenblicken. Wir gratulieren recht herzlich!!!

Solltest auch Du Interesse an der Feuerwehrjugend mit all dem Wissen und der Action haben melde Dich einfach bei unserem Jugendbetreuer HBM Sickl Markus unter 0664/2242174, wir freuen uns auf Dich und vergiss nicht Deine FreundInnen mitzubringen!

Weiterlesen ...

Alle Jahre wieder....

....öffnet auch dieses Jahr wieder unser Jugendstand beim Unimarkt in Edramsberg.

An den kommenden Samstagen (25.11., 02.12., 09.12. und 16.12.), jeweils von 09:00 bis 17:00

Wie üblich locken die jungen KameradInnen unterstützt von den Aktiven mit Kinder- und Erwachsenenpunsch, Raclettebrot und anderen Köstlichkeiten. Ausserdem wird es auch dieses Jahr frisch geschnittene Misteln für die heimische Dekoration geben.

Der Reinerlös kommt selbstredend der Feuerwehrjugend zugute, dient unserem Nachwuchs für die Anschaffung von Uniformen, Lernunterlagen und zur Finanzierung von Ausflügen und Bewerben.

Wir freuen uns auf Euer Kommen und hoffentlich auch ein wenig bleiben!

Weiterlesen ...

Unser Ferienspaß!!!

Oh ja! Auch diesen Sommer ließen es sich die drei Feuerwehren der Marktgemeinde Wilhering nicht nehmen ein paar fröhliche und durchaus nasse Stunden mit den kleineren GemeindebürgerInnen zu verbringen. Richtig gehört, wir hatten Spaß. Denn was gibt es schöneres als strahlende Kinderaugen und fröhliches Lachen.

Bei Kaiserwetter blieb auf den drei Stationen auch kein Stück Stoff trocken. Ehrgeizig wurde mit Hilfe der Jugendgruppe Schönering so manches Ziel ins Auge gefaßt, mit Wasserwerfer und Strahlrohr den "Piraten" auf der Donau ordentlich eingeheizt mit der FF Edramsberg und nach dem Anlegen der Rettungswesten unterstützt durch die Jugendlichen der FF Wilhering selbst mit A-Boot (Arbeitsboot) und FRB (Feuerwehrrettungsboot) in die Rollen der Piraten geschlüpft und über die Wellen gehetzt.

Viel Action für die Mädchen und Jungen aus dem gesammten Gemeindegebiet und ein kleiner Einblick in die Welt der Feuerwehr. Da gäbe es natürlich noch reichlich zu entdecken, zu lernen und zu erkunden. Es wäre uns eine riesen Freude wenn Ihr Euch einer der drei Jugendgruppen anschließt. Kommt einfach vorbei, seht es Euch an, macht mit! Und keine Bange, die drei Jugendgruppen arbeiten meist eng zusammen.

Solltest auch Du Interesse an der Feuerwehrjugend mit all dem Wissen und der Action haben melde Dich einfach bei unserem Jugendbetreuer HBM Sickl Markus unter 0664/2242174, wir freuen uns!!!

Danke Antonio Bayer (FF Schönering) für die tollen Bilder!!!

Weiterlesen ...