Die Jugend aus der Marktgemeinde gibt richtig Gas

Am 11.06.2016 nahmen die Mitglieder aller drei Jugendgruppen gemeinsam für den Pflichtbereich Wilhering am Abschnittsfeuerwehrbewerb in Ottenheim als Gäste teil. Auch als Vorbereitung auf den eigenen Abschnittsbewerb konnten die beiden gemischten Gruppen in Silber den 12. und in Bronze den 14 & 15 Platz erreichen.

Am 18.06.2016 ging es kaum zu schlagen im eigenen Abschnitt ans Eingemachte. Mit je einem hervorragenden 2. Platz konnte sich die Feuerwehrjugendgruppe "Pflichtbereich Wilhering 1" in den Kategorien Bronze und Silber behaupten.  Auch die "Kleineren" der Gruppe "Pflichtbereich Wilhering 2" errangen einen großartigen 5. Platz in Bronze und zeigten was bereits jetzt in ihnen steckt.

Die drei Jugendgruppen der FF Edramsberg, FF Schönering und FF Wilhering zeigen in ihrer fortwährenden Kooperation wie gut die Zusammenarbeit und das Miteinander funktionieren. Vorbildlich ziehen sie an einem Strang, gefördert von den aktiven Jugendbetreuern und Helfern aller dreier Wehren der Marktgemeinde Wilhering.

Solltet auch Ihr Interesse an der Feuerwehrjugend mit all dem Wissen und der Action haben meldet Euch einfach bei unserem Jugendbetreuer HBM Sickl Markus unter 0664/2242174, wir freuen uns. Auch für Mama und Papa haben wir bestimmt einen Spind frei. ;-)

Weiterlesen ...

Auf die Anspannung des Wissenstests folgt der Spaß!!!

Nachdem sich unser Jugend geistig für den Wissenstest verausgabt hatte und ihre Prüfungen mit Bravour meisterten, ging es am 13.3.2016 für alle nach Bad Schallerbach wo sich die kühnen Helden der Zukunft ordentlich von den Strapapazen der wochenlangen Vorbereitungen erholen konnten.

Gemeinsam mit ihrem Betreuer HBM Sickl Markus vergnügten sich die Jugendlichen im Wasser und stärkten sich ordentlich bei Speis und Trank im Restaurant, um für die nächsten Stunden des Lernens gewappnet zu sein und auch wieder den Lohn für ihre Mühen auszukosten.

Solltet auch Ihr Interesse an der Feuerwehrjugend mit all dem Wissen und der Action haben meldet Euch einfach bei unserem Jugendbetreuer HBM Sickl Markus unter 0664/2242174, wir freuen uns!!!

An dieser Stelle auch einen herzlichen Dank an unseren Jugendbetreuer Max für seine unermüdliche Arbeit mit den Jugendlichen!!!

Weiterlesen ...

Vorbereitung für den Wissenstest auf Hochtouren

Der Wissenstest für die Feuerwehrjugend fordert den zukünftigen aktiven KameradInnen einiges ab.

Als Vorbereitung auf dieses Event nahmen alle drei Jugendgruppen der Marktgemeinde am 11.2.2016 an der Erste Hilfe Vorbereitung im Feuerwehrhaus in Schönering teil. Dabei übten sie das anlegen diverser Verbände, den Notfallcheck und die Reanimation, da diese Fertigkeiten nicht nur allgemein wichtig sind sondern auch fixer Bestandteil des Wissenstestes.

Gleich darauf erfolgte am 25.2.2015 im Feuerwehrhaus in Unterhöf die Erprobung, welche wieder für den ganzen Pflichtbereich durchgeführt wurde. Diese gilt als Generalprobe vor dem Wissenstest, der am 5.3.2016 in Ansfelden stattfindet.

Sturmaier Peter und Stiller Eric konnten an diesem Tag ihre 2. Erprobung erlangen, für Koller Marvin war es berits die 5. Wir gratulieren den jungen Kameraden sehr herzlich und wünschen viel Erfolg am 5.3.2016.

Solltet auch Ihr Interesse an der Feuerwehrjugend mit all dem Wissen und der Action haben meldet Euch einfach bei unserem Jugendbetreuer HBM Sickl Markus unter 0664/2242174, wir freuen uns!!! 

Weiterlesen ...

Nur die Schlausten sind bei der Feuerwehrjugend ;-)

Genau aus diesem Grund machten sich unsere Jungs am 24. Oktober auf den Weg nach Kirchberg vorm Wald (Passau), um am Bewerb für das bayrische Leistungsabzeichen in Bronze teilzunehmen.

Dabei hatten Eric Stiller und Peter Sturmair einige Fragen das bayrische Feuerwehrwesen betreffend zu beantworten. Unter anderem zum Thema Organisation der Feuerwehr und Jugendschutz.

Zusammen mit Jugendlichen aus 7 weitern Feuerwehren des Bezirkes Linz Land konnten unsere zukünftigen Feuerwehrmänner das Leistungsabzeichen erfolgreich absolvieren.

Wir gratulieren sehr Herzlich

Solltet auch Ihr Interesse an der Feuerwehrjugend mit all dem Wissen und der Action haben meldet Euch einfach bei unserem Jugendbetreuer HBM Sickl Markus unter 0664/2242174, wir freuen uns!!!

Weiterlesen ...

Fahrzeugbeladung für technische Einsätze und Atemschutz...

...standen in zwei Stationen am 01.04.2016 am Übungsplan der Jugendgruppen Edramsberg und Wilhering.

Auf Station 1 konnten die Jungs und Mädels bei HBM Stefan Kroiher, die im TLF-A2000 verlasteten Gerätschaften zum technischen Hilfseinsatz und für die Schaumherstellung unter die Lupe nehmen und Stefan mit ihren Fragen löchern um ihr Wissen und ihre Neugier zu befriedigen.

Station 2 bot dem Nachwuchs die Möglichkeit mit FM Florian Bayer auszuprobieren wie sich die Ausrüstung für Atemschutzträger anfühlt und welches Gewicht im Brand- oder Schadstoffeinsatz zusätzlich auf den Einsatzkräften lastet. Selbstredend konnten alle selbst das Gerät und die Maske anlegen.

Auch die Wärmebildkamera und das Gasspührgerät wurden genau unter die Lupe genommen und einige Anwendungen ausprobiert.

Solltet auch Ihr Interesse an der Feuerwehrjugend mit all dem Wissen und der Action haben meldet Euch einfach bei unserem Jugendbetreuer HBM Sickl Markus unter 0664/2242174, wir freuen uns!!!

Weiterlesen ...

Wissenstest 2016

Nach dreimonatiger intensiver Ausbildung war es am 5.3.2016 für Sturmair Peter und Stiller Eric soweit. Die Beiden traten in Ansfelden zum Wissenstest und dem damit Verbundenen Abzeichen in Silber an.

Auf 10 Stationen wurde Ihnen und vielen anderen Anwertern Wissen abverlangt, das selbst manchen Erwachsenen vor ein Rätsel stellen würde.

Neben einem breiten Allgemeinwissen, wurden den Kandidaten zahlreiche Fragen zu Dienstgraden, gefährlichen Stoffen, der Nachrichtenübermittlung, zur Orientierung im Gelände, in Sachen Verkehrserziehung, zum vorbeugenden Brandschutz und den wasserführenden Armaturen gestellt. Abgesehen davon galt es das Können mit Verbandsmaterialien und in der Ausführung wichtiger Seilknoten unter Beweis zu stellen.

Auch OBR (OberBrandRat) Helmut Födermayr ließ es sich nicht nehmen zur Ehrung des erfolgreichen Nachwuchses zu erscheinen und den jungen KameradInnen die Ehre zu erweisen.

Wir gratulieren unseren beiden Jungs sowie allen anderen Teilnehmern zum Erhalt ihrer Abzeichen und sprechen allen Jugendbetreuern und ihren anwesenden Helfern einen großen Dank für ihre wertvolle Arbeit mit dem Nachwuchs aus.

Solltet auch Ihr Interesse an der Feuerwehrjugend mit all dem Wissen und der Action haben meldet Euch einfach bei unserem Jugendbetreuer HBM Sickl Markus unter 0664/2242174, wir freuen uns!!!

Weiterlesen ...

Lernen und Belohnung

Mit Feuereifer bereiten sich unsere Jungs verstärkt durch Neuzugang Sophie auf den Wissenstest vor. Die Jugendstunde am Freitag den 29.1.2016 stand ganz im Zeichen des bevorstehenden Ereignisses. Moderiert von Jugendbetreuer HBM Sickl Markus und Jugendhelfer HBM Kroiher Stefan vertieften sich die Vier in die Materie, wobei natürlich auch der Spaß nicht fehlen durfte.

Und was folgt auf ehrgeizigen Lerneinsatz? Eine kulinarische Belohnung in der Pizzeria Al Pacino in Alkoven. Im Anschluss wurden unsere jungen KameradInnen noch sicher zu Hause abgeliefert.

Solltet auch Ihr Interesse an der Feuerwehrjugend mit all dem Wissen und der Action haben meldet Euch einfach bei unserem Jugendbetreuer HBM Sickl Markus unter 0664/2242174, wir freuen uns!!!

Weiterlesen ...

Ausflug auf die Hochwurzen

Am Samstag den 10.10.2015 starteten wir um 7.00 mit dem KDOF und unseren drei Jungs zu einem Tagesausflug auf die Hochwurzen in Schladming. Nach ca. 2Std Fahrt, erleichterten wir uns den Aufstieg bis zur Bergstation mit der Seilbahn und konnten so entspannt die nicht ganz ungetrübte Fernsicht genießen.

Zirka 1,5Std wanderten wir über Stock und Stein bis zum Gipfelkreuz und weiter auf die Hochwurzenhütte, wo wir uns bei einem reichlichen Mittagessen für die Talfahrt stärkten. Gleich im Anschluss inspizierten wir die Mountaincarts und legten unsere Sicherheitsausrüstung an.

Nach 10- 15min rassanter Abfahrt und einer guten Portion Adrenalinausschüttung war der Spass leider auch schon wieder Vorbei und wir begaben uns auf die Heimreise.

Solltet auch Ihr Interesse an der Feuerwehrjugend mit all dem Wissen und der Action haben meldet Euch einfach bei unserem Jugendbetreuer HBM Sickl Markus unter 0664/2242174, wir freuen uns!!!

Weiterlesen ...