Montag, Oktober 25, 2021

+++ Wissenstest Bayern +++

Hatte die Bewerbssaison hierzulande zu großen Erfolgen der Jugendgruppen des Pflichtbereiches Wilhering geführt, so ist sie dennoch bereits seit dem Sommer verstrichen. Um die Wartezeit für den wissbegierigen Nachwuchs zu überbrücken, entschieden HBM Koller Marin (FF Edramsberg) und HBM Wolf Clemens (FF Wilhering) ihre Jugendgruppen fit für das bayrische Pendent des Wissenstestes zu machen.

Im Gegensatz zur heimischen Variante, bei welcher der Nachwuchs ein extrem breites Wissen aufweisen muss, wird von den Jugendlichen unseres Lieblingsnachbarn jedes Jahr ein neues Wissensfeld abverlangt. 2019 wurde „die Rettungskette und der Notruf“, sowie Erste Hilfe Grundlagen gewählt.
In der Kategorie Wissenstest Bronze sicherten sich Aman Mathias, Gartlehner Tobias, Kriechmayr Sarah, Leitner Leonie und Wolfschluckner Roman ihr Abzeichen für die FF Edramsberg. Das Abzeichen in Silber geht an Hutflesz Sophie.

Zu Mittag kehrten die Zufriedenen samt ihrer Betreuer und in Begleitung von HBI Schram Alexander beim Italiener ein, ehe sie zu Hause ihre neuerworbenen Abzeichen präsentieren konnten.

Das Kommando der FF Edramsberg gratuliert allen TeilnehmerInnen recht herzlich zum Erfolg!