Montag, Oktober 25, 2021

+++Brandverdacht in Mühlbach+++

Am Sonntag, den 26.07.2020, wurde die FF Edramsberg in den späteren Nachmittagsstunden zu einem Brandverdacht in den Ortsteil Mühlbach alarmiert. Vor Ort wurde durch den Einsatzleiter eine verrauchte Wohnung festgestellt. Grund dafür war heißes Fett welches sich in der Pfanne am Herd entzündete. Geistesgegenwärtig reagierte die Hauseigentümerin durch bedecken der Pfanne mit dem Deckel und Abschalten des Herdes, wodurch Schlimmeres verhindert werden konnte. Mittels Hochdrucklüfter wurde die Wohnung von uns rauchfrei gemacht und mittels Wärmebildkamera die Umgebung des Brandherdes auf etwaige Brandrückstände kontrolliert. Beide Fahrzeugbesatzungen rückten nach ca. 30 Minuten wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Einsatzstatistik:
Einsatzleiter: OBI Rainer Viehböck
Eingesetzte Fahrzeuge: TLF-A 2000, LF-A
Eingesetzte Mannschaft: 19 Kamerad/innen
Einsatzbeginn: 26.07.2020 17:44 Uhr
Einsatzende: 26.07.2020 18:27 Uhr