Montag, Oktober 25, 2021

+++ Ölspur B129 – Höhe Mühlbachkreuzung ++

Samstag, 26.06.2021, 20:15 Uhr – Primetime und Fußballabend mit dem EM- Achtelfinal- Match Österreich gegen Italien. Als schon alle gespannt auf den Anstoß hin fieberten, wurden wir durch die Landeswarnzentrale telefonisch zu einer Ölspur auf der B129 – Höhe Mühlbachkreuzung alarmiert.

Ein PKW- Lenker hat zuvor an der besagten Stelle einen technischen Defekt an seinem Fahrzeug festgestellt, und es aufgrund der Warnleuchten am nächstmöglichen Ort – vor unserem Feuerwehrhaus abgestellt. Die lediglich durch Pager alarmierte Mannschaft wurde beim Feuerwehrhaus durch den PKW- Lenker empfangen und auf die Ölspur hingewiesen.

Mittels Bindemittel, Besen und Kehrmaschine wurde die Ölspur rasch beseitigt. Für die Dauer der Arbeiten wurde der Verkehr wechselweise angehalten. Nachdem die Warnschilder aufgestellt und die Fahrzeuge aufgerüstet waren, konnten wir uns kurz nach dem Anstoß um 21.00 Uhr wieder dem Fußballspiel widmen.

Da der Einsatzort an der Grenze zum bzw. im Einsatzgebiet der FF Wilhering lag, wurde diese vor der Ausfahrt über den Einsatz informiert.

Einsatzstatistik:
Einsatzleiter: OBI Rainer Viehböck
Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA 2000, MTF
Eingesetzte Mannschaft: 11 Kamerad(inn)en
Einsatzbeginn: 26.06.2021 20:13 Uhr
Einsatzende: 26.06.2021 21:03 Uhr